Kontakt

Privat-Dozent Dr. med. S. Güldütuna

Vorsorgezentrum Frankfurt
Praxisklinik für Gastroenterologie

Große Bockenheimer Str. 35
60313 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 29 25 26
Fax: 069 - 29 25 15

Zum Kontakt

Moderne Endoskopie

Kapselendoskopie von Dünndarm und Speiseröhre

Innovation in der Medizin, Kapselkamera, groß wie eine Pille, wird geschluckt und der Magen-Darmtrakt untersucht.

Zur Kapselendoskopie

Unternehmensfilm

Moderne Gastroenterologie

Die Gastroenterologie ist ein Spezialgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Erkrankungen des Verdauungstraktes befasst.

Zahlreiche Symptome, wie zum Beispiel Sodbrennen, Schluckbeschwerden, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle, Blähungen, ungeklärter Gewichtsverlust, Blutbeimengungen im Stuhlgang etc. können auf eine solche Erkrankung hinweisen. Zur Abklärung dieser Symptome stehen in der modernen Gastroenterologie unterschiedliche Untersuchungsmethoden zur Verfügung, wie zum Beispiel die Sonographie (Ultraschall), die Magenspiegelung (Gastroskopie), die Dickdarmspiegelung (Koloskopie) sowie verschiedene Funktionsuntersuchungen. Heute werden diese Untersuchungen sehr sanft, schonend und vorwiegend ohne große Unannehmlichkeiten für den Patienten durchgeführt.

Häufig werden - wie in der gastroenterologischen Praxisklinik von PD Dr. med. S. Güldütuna - diagnostische und therapeutische Maßnahmen in einem Vorgang realisiert: Im Rahmen einer Endoskopie (Spiegelung des Verdauungstraktes) können, so erforderlich, sofort Gewebeproben entnommen oder - auch in gleicher Sitzung - therapeutische Maßnahmen, wie z.B. die Entfernung von Dickdarmpolypen durchgeführt werden.

Neueste Methoden bei der Darmkrebsvorsorge können ohne die herkömmliche Endoskopie durch eine Kapselkamera ersetzen, die einfach geschluckt wird.

Auch in der Leberdiagnostik gibt es sehr innovative neu Methoden, wie das Fibroscan, die die Leberpunktion ersetzen können.