Kontakt

Privat-Dozent Dr. med. S. Güldütuna

Vorsorgezentrum Frankfurt
Praxisklinik für Gastroenterologie

Große Bockenheimer Str. 35
60313 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 29 25 26
Fax: 069 - 29 25 15

Zum Kontakt

Moderne Endoskopie

Kapselendoskopie von Dünndarm und Speiseröhre

Innovation in der Medizin, Kapselkamera, groß wie eine Pille, wird geschluckt und der Magen-Darmtrakt untersucht.

Zur Kapselendoskopie

Unternehmensfilm

Liebe Patientin, Lieber Patient

Die Gesundheit ist ein hohes Gut, welches es zu bewahren gilt. Die Vorsorgeunteruntersuchungen dienen diesem Zweck, Krankheiten frühzeitig zu entdecken und falls notwendig zu behandeln, was insbesondere bei den Krankheiten im Anfangsstadium einfach und effektiv erfolgen kann. Gerade die Darmkrebsvorsorge ist eine höchst effiziente diagnostische Maßnahme, da bei der Darmspiegelung, falls vorhanden, die Polypen direkt endoskopisch sicher entfernt werden können. Da aus diesen Polypen Darmkrebs entstehen kann, ist dieses eine der wenigen wirklich präventiven Methoden in der Medizin.

Um ihnen Bedenken zur Endoskopie zu nehmen, bieten wir den Komfort der modernsten Endoskopie gepaart mit einem kompetenten Team von sehr erfahrenen Fachärzten und einem perfekt geschulten Personal in angenehmer Atmosphäre an.

Die moderne Endoskopie ist eine sichere und schonende Untersuchungsmethode, aufgrund der neuen sehr kurzwirksamen und nebenwirkungsarmen Schlafspritzen, bekommen die Patienten von der Untersuchung nichts mit und werden während des Schlafs von erfahrenen Anästhesisten betreut.

Fachärztinnen für Anästhesie
Fachärztinnen für Anästhesie: Frau Dr. Sabine Jeiter, Frau Dr. Siegrid Götz, Frau Dr. Margit Pietrushka- Pressel (von links nach rechts)

Wir sind auch stolz darauf, dass uns eine hypermoderne Endoskopie und Diagnostik zur Verfügung steht, die europaweit in dieser Konzentration sehr selten anzutreffen ist.

Trotz modernster Technik steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt und wird nicht alleine gelassen, dies geschieht durch Sorgfalt und Rücksicht bei allen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, denn ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ihr PD Dr. med. S. Güldütuna

PD Dr. med. S. Güldütuna

  • Geboren 17.07.1959
  • Seit 1993 verheiratet mit Hatice Dilek Güldütuna, Vater von 2 Töchtern
  • 1986 Approbation als Arzt

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • 1986: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Gastroenterologie des Zentrums der Inneren Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • 1987: Promotion in der Abteilung für Gastroenterologie des Zentrums der Inneren Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • 1987: Leiter des Fettlabors/Gastroenterologie Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • 1991: Einrichtung einer Forschungsgemeinschaft zu Erforschung der Pathophysiologie von Membranen (Membranassoziierte Prozesse)
  • 1993: Forschungsförderpreis der EASL (European Association for the Study of the Liver)
  • 1993: Anerkennung der Gebietsbezeichnung: Internist
  • 1994: Finanzielle Förderung des Forschungsprogramms (Membranassoziierte Prozesse) durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst
  • 1994: Anerkennung der Gebietsbezeichung Gastroenterologie
  • 1995: Förderung des Forschungsprogramms (Membranassoziierte Prozesse) durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst
  • 1995: Niederlassung als Internist und Gastroenterologie mit kassenärztlicher Zulassung
  • 1996: Habilitation im Fach Innere Medizin
  • 1996: Verleihung des Titels Privatdozent der Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • seit 1996 Vorlesungsbeauftragter der Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • 1/1998 Mitglied und Mitbegründer des Rhein-Main-Qualitätszirkels Gastroenterologie

Publikationen und Vorträge

  • 178 internationale und nationale Abstracts
  • 26 Internationale und nationale Originalarbeiten als Erstautor
  • 23 Buchbeiträge
  • Zahlreiche Vorträge in nationalen und internationalen Kongressen.
  • Mitorganisator des Deutsch-Türkischen Kongresses für Gastroenterologie